Erich Strobel feiert heute seinen Geburtstag im Kreise seiner Familie und Freunde

Bad Driburg. Als 1990, nach 4 mal 11 Jahren Rot-Weiße-Garde Bad Driburg, das Jubelfest „700 Jahre Stadt Bad Driburg“ anstand, war dies die Geburtsstunde der 1. Bad Driburger Stadtgarde, dessen Gründungsmitglied der aus Konstanz am Bodensee stammende Erich Strobel ist.

Gemäß der damals geleisteten „Lobkundung“ erfreut der Jubilar immer noch mit seiner ruhigen aber herzlichen Art die Menschen und ist aktiv an den Aufmärschen seiner Stadtgarde beteiligt. Mit großer Leidenschaft ist er auf dem Wagen der 1. Bad Driburger Stadtgarde dabei, wenn sich der Lindwurm des Karnevals durch die Bad Driburger Innenstadt schlängelt und der Charme und Humor der wegsäumenden Narren ihm entgegen schlägt.

2010 wurde Erich Strobel zum Leutnant befördert und übernahm damit das Amt des Adjutanten der Standarte, welches er heute noch zu offiziellen Aufmärschen  wahrnimmt. Mit seiner hilfsbereiten und humorvollen Art ist er ein kameradschaftlicher und guter Freund der Stadtgarde.

Alle Weggefährten, damals und heute, gratulieren Erich Strobel ganz herzlich zum runden Geburtstag und wünschen ihm für die Zukunft „Viel Gesundheit und Wohlergehen“ – und noch viele schöne Jahre in der 1. Bad Driburger Stadtgarde.

 

Ludwig Spieker

(Kommandant der 1. Bad Driburger Stadtgarde)

Urgestein der Bad Driburger Stadtgarde wird 80

Erich Strobel

Foto: Klaus Grimm